DAH -> Home
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
Hollandstraße 14/Mezzanin
A - 1020 Wien

Tagungsprogramm
Programm - Freitag 4. Mai 2018

pdfProgrammheft zum 57. Symposium der DAH downloaden

07:00 - 17:00 ANMELDUNG & REGISTRATUR
08:30 - 09:00 BEGRÜSSUNG UND ERÖFFNUNG
  • Begrüßung durch Martin Leixnering,
    Wolfgang Hintringer, Christoph Pezzei
    DAH-Kongresspräsidenten 2018
 
09.00 - 10.50 ORGANISATIONSSTRATEGIEN VON PRIMÄRVERSORGUNG BIS ZUR DEFINITIVVERSORGUNG
Vorsitz: Martin Leixnering (Wien – AT),
Mario Bonaccio (Frauenfeld – CH)
01 Definition der komplexen Handverletzung
Rohit Arora (Innsbruck – AT)
10 min
02 Das Hand-Traumanetzwerk in Deutschland
Riccardo Giunta (München – DE)
15 min
03 3Komplexe Handverletzung aus Sicht der Prävention
Stefan Quadlbauer, C. Szolarz (Wien – AT)
10 min
04 Hand in Hand – Prävention, Statistik, Handchirurgie
Christian Szolarz, C. Schenk, S. Quadlbauer (Wien – AT)
10 min
05 Präventionsmaßnahme Sicherheitshandschuhe – Eigenschaften und Auswahl
Christian Schenk (Wien – AT)
10 min
06 Stellenwert und Kostenanalyse der schweren Handverletzung im Rahmen des Berufsunfalles
Beate Mayer (Wien – AT)
10 min
07 Die schwere Handverletzung aus gutachterlicher Sicht
Markus Gabl (Innsbruck – AT)
10 min
Runder Tisch
Riccardo Giunta, Georg Effenberger, Walter Schäfer, Martin Leixnering, Mario Bonaccio
25 min
10:50 - 11:20 Pause 30 min
11:20 - 13:10 PRIMÄRDIAGNOSTIK UND -VERSORGUNG DER HAND BEI POLYTRAUMA
Vorsitz: Wolfgang Hintringer (Korneuburg – AT), Jörg Grünert (St. Gallen – CH)
08 Die Hand als funktionelle Einheit
Wolfgang Hintringer (Korneuburg – AT)
20 min
09 Bildgebende Diagnostik der schweren Handverletzung
Adam Bastovansky (Wien – AT)
15 min
10 Kombinierte plastisch-rekonstruktive Maßnahmen bei komplexen Handverletzungen - was ist möglich?
PMartin Langer, B. Wieskötter, S. Oeckenpöhler, J. Ueberberg (Münster – DE)
15 min
11 Strategie und Taktik zur Weichteilrekonstruktion
Michael Sauerbier (Frankfurt – DE)
15 min
12 Diagnose und Therapie des Kompartmentsyndroms an der Hand
Philipp Trost, S. Quadlbauer, T. Beer, C. Pezzei, M. Leixnering, T. Hausner (Wien – AT)
10 min
Runder Tisch
Esther Vögelin, Wolfgang Hintringer, Michael Sauerbier, Martin Richter
35 min
13:10 - 14:40 Mittagspause 90 min
13:40 - 14:40 Industrie-Workshops: 60 min
  Ulnare Kantenfragmente, Ulnares Impingement - Neue Lösungsansätze!
Raum 7-Marie Antoinette
Referenten: Prof. Dr. med. Hermann Krimmer (Ravensburg - DE), Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Michael Sauerbier (Frankfurt a.M. - DE)
60 min
  Einfach verknotet? Nahttechniken und Nahtmaterial für die Handchirurgie
Raum 3-Leopold
Referent: Priv. Doz. Dr. med. Thomas Pillukat (Bad Neustadt - DE)
60 min
14:40 - 15:25 RUNDER TISCH „DIE KOMPLEXE HANDVERLETZUNG AUS DER SICHT DER EXPERTEN”
Leitung: Hermann Krimmer (Ravensburg – DE)
Christoph Pezzei, Mario Bonacchio, Jörg van Schoonhoven, Walter Schäfer, Rohit Arora
45 min
13:10 - 14:40 Pause 30 min
14:40 - 15:25 SEHNEN- UND NERVENVERLETZUNG IM RAHMEN DER MEHRFACHVERLETZUNG
Vorsitz: Esther Vögelin (Bern – CH), Michael Sauerbier (Frankfurt – DE)
13 Möglichkeiten der Beugsehnenrekonstruktion
Martin Langer (Münster – DE)
15 min
14 Strategie und Therapieoptionen der primären und sekundären Nervenrekonstruktion
Thomas Hausner, R. Schmidhammer (Wien – AT)
15 min
15 Kombinierte Sehnen- und Nervenverletzung, statische oder dynamische Nachversorgung
Wolfgang Hintringer (Korneuburg – AT)
10 min
16 Freier funktioneller M. Gracilis Lappen zur Rekonstruktion der Fingerbeugung
Robert Zimmermann, E.-M. Baur, A. Schwabegger, T. Wachter (Innsbruck – AT)
15 min
17 Avulsions-Quetschverletzungen – Strategie
Hermann Krimmer (Ravensburg – DE)
10 min
18 Operationstechnische Tipps bei der Replantation von Ringavulsionen
Martin Langer (Münster - DE)
10 min
19 Kälteintoleranz: Bedeutung – Therapie - Ergebnisse
Sonja Pelzmann (Wien – AT)
10 min
Diskussion & Zusammenfassung 38 min
17:45 - 18:30 POSTERBEGEHUNG IM AUSSTELLERBEREICH -
RAUM 8-SOPHIE
Vorsitz: Thomas Beer (Wien – AT)
  P1 Stabilisierung von Typ B2 Kahnbeinfrakturen mit einer oder zwei kanülierter Kompressionsschrauben
Thomas Beer, S. Quadlbauer, Ch. Pezzei, J. Jurkowitsch, T. Keuchel, J. Porta, T. Hausner, M. Leixnering (Wien – AT)
  P2 Effekte einer frühfunktionellen Nachbehandlung (Early Passive Movement) bei akuten Beugesehnenverletzungen der Hand
Josef Jurkowitsch, S. Quadlbauer, C. Pezzei, T. Beer, P. Reb, T. Hausner, M. Leixnering (Wien – AT)
  P3 Therapie der posttraumatischen Fingerkontraktur mit PNEUMANUS
Andreas Klenner, K. Klenner (Hamm – DE)
  P4 Behandlung von Fingerkuppenverletzungen: Der Okklussionsverband als Alternative zu lokalen Lappenplastiken
Martin Leixnering, S. Quadlbauer, T. Beer, J. Jurkowitsch, T. Keuchel, T. Hausner, C. Pezzei (Wien – AT)
  P5 Frühfunktionelle Nachbehandlung von operativ versorgten distalen Speichenfrakturen
Stefan Quadlbauer, C. Pezzei, J. Jurkowitsch, T. Keuchel, B. Kolmayr, T. Hausner, M. Leixnering (Wien – AT)
  P6 Die Filetlappenplastik zur Defektdeckung an der Hand.
Fallpräsentationen
Johannes Rois (Wien – AT)
  P7 Aktive frühfunktionelle Nachbehandlung von Strecksehnenverletzungen in den Zonen V – VII mittels Yoke Schiene
Rudolf Rosenauer, S. Quadlbauer, C. Pezzei, J. Jurkowitsch, P. De Keyser, E. Spielvogel, T. Keuchel, T. Hausner, M. Leixnering (Wien – AT)
17:45 - 18:30 MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER DAH
TAGESORDNUNG
  1. Annahme des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 05.05.2017, Münster (DE)
  2. Beschluss der Tagesordnung
  3. Wahlen
  4. Mitglieder
  5. Finanzen – Jahresabschluss 2017
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Künftige Symposien 2019 – 2023
  9. Ehrung – Prof. Piza-Katzer
  10. Allfälliges
18.30 ENDE
20.00 DAH FESTABEND DER ORANGERIE SCHÖNBRUNN