DAH -> Home
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
Hollandstraße 14/Mezzanin
A - 1020 Wien

Tagungsprogramm
Programm - Samstag 5. Mai 2018

pdfProgrammheft zum 57. Symposium der DAH downloaden

07:30 - 11:00 ANMELDUNG & REGISTRATUR
 
09.00 - 10.50 ORGANISATIONSSTRATEGIEN VON PRIMÄRVERSORGUNG BIS ZUR DEFINITIVVERSORGUNG
Vorsitz: Hermann Krimmer (Ravensburg – DE)
Stephan Schindele (Zürich – CH)
20 Einsatz von Lappenplastiken zur dorsalseitigen Defektdeckung schwerer Handverletzungen
Esther Vögelin, L. Haug, R. Meier und C. Surke (Bern – CH)
15 min
21 Explosionsverletzungen und die primäre Überbrückung von Knochendefekten bei offenen Frakturen mittels Beckenspaninterposition
Thomas Beer (Wien – AT)
10 min
22 Hochdruckeinspritzverletzungen an der Hand
Heinz-Herbert Homann (Duisburg – DE)
10 min
23 Rekonstruktion einer subtotalen palmaren Fingeramputation D-II-V mittels nicht-gefäßgestielter Beckenkammspäne
Britta Wieskötter, S. Oeckenpöhler, J. Ueberberg, M. Langer (Münster – DE)
10 min
24 Primäre und sekundäre Handverschmälerung
Christoph Pezzei, M. Leixnering (Wien – AT)
10 min
25 Pollizisation
Josef Jurkowitsch, R. Rosenauer, S. Quadlbauer (Wien – AT)
10 min
Diskussion & Zusammenfassung 20 min
11:20 - 13:10 AMPUTATIONSVERLETZUNGEN – PRIMÄRE UND SEKUNDÄRE VERSORGUNGSSTRATEGIEN ZUR FUNKTIONSVERBESSERUNG
Vorsitz: Christoph Pezzei (Wien – AT), Frank Unglaub (Bad Rappenau – DE)
26 Strategie und Taktik bei Makroamputationen
Michael Sauerbier (Frankfurt – DE)
10 min
27 Maßnahmen bei drohendem Verlust nach Replantation
Bernhard Lukas (München – DE)
10 min
28 Radialis–Vorderarmlappen als „Emergency- Flap“: Defektdeckung & Revaskularisation
Werner Girsch, G. Weigel (Graz/Wien – AT)
10 min
29 Langzeitergebnisse nach Zehentransfer und handtherapeutische Nachbehandlung
Stefan Quadlbauer, E. Spielvogel, M. Leixnering, C. Pezzei (Wien – AT)
10 min
30 Myoelektrische Teilhandprothese nach Amputation im Bereich der Hand – therapeutische Konzepte und Besonderheiten
Susanne Breier (Nußloch – DE)
10 min
Diskussion & Zusammenfassung 15 min
11:00 - 11:20 Pause 20 min
14:40 - 15:25 STELLENWERT DER TRANSPLANTATION IN DER HANDCHIRURGIE
Vorsitz: Rohit Arora (Innsbruck – AT) Riccardo Giunta (München – DE)
31 Leben ohne Hände – 50 Jahre nach beidseitiger Handamputation, Einführung und Video
Hildegunde Piza-Katzer (Wien – AT)
10 min
32 Video: Krukenberg Rekonstruktion: Hat diese heute noch einen Stellenwert?
Wolfgang Hintringer (Korneuburg – AT)
10 min
33 Myoelektrische Prothesen
Oskar Aszmann (Wien – AT)
10 min
34 Handtransplantation - Indikationen und Erfahrungen – weltweit
Hildegunde Piza-Katzer (Wien – AT)
10 min
35 Handtransplantationsprogramm - Innsbruck
Markus Gabl, H. Piza-Katzer (Innsbruck/Wien – AT)
10 min
36 Immunologische Erfahrungen nach Handtransplantation
Johanna Krapf (Innsbruck – AT)
10 min
Runder Tisch
Hildegunde Piza-Katzer, Wolfgang Hintringer, Oskar Aszmann, Esther Vögelin, Markus Gabl
25 min
37 Ein Leben nach Handtransplantation
Theo Kelz, Vasyl Rohovny (AT)
20 min
13:05 - 13:25 SCHLUSSVERANSTALTUNG
Vorstellung nächstes DAHSymposium,
Danksagung, Verabschiedung & Stabübergabe
Im Anschluss: Buffet